Der Agrotourismus La Rocchetta entstand 1760 als Hütte am Ufer im Marrara-Tal, einem Ort in der Nähe von Ferrara, an dem der erste rechte Arm des Flusses Po, „Po di Primaro„, mündete, und wurde mit der Zeit zu einem landwirtschaftlichen Betrieb.

Im Jahr 2000 wurde das Bauernhaus La Rocchetta aus dem Willen der beiden Gründer geboren, Franca und Romano.

Das Agrotourismus-Restaurant bietet, gemeinsam mit Weinen mit kontrollierter Ursprungsbezeichnung aus dem Gebiet um Ferrara, die typischen traditionellen Rezepte von Ferrara unverfälscht an.

Dank seinem Schwimmbecken und den ausgedehnten Grünflächen ist der Agrotourismus-Betrieb La Rocchetta das ideale Ziel, um ein entspannendes Wochenende zu verbringen.

Dieser Wille, die Gefühle, Empfindungen und die Lebenslust wieder zu finden, möchte auf keinen Fall eine Nostalgie für die Vergangenheit zum Ausdruck bringen, sondern die Vielschichtigkeit unserer Geschichte zurückholen und hervorheben und mit dem Agrotourismus eine Brücke bauen, die die Vergangenheit mit der Zukunft verbindet.

Der landwirtschaftliche Betrieb La Rocchetta ist in die Landschaft um Ferrara inmitten von Linden, Ulmen, Eschen, Robinien und grünen Wiesen eingebettet und nahe des Renaissance-Stadtkerns der Stadt der Estenser, aber fern von den stark befahrenen Verkehrsadern gelegen.

Zwölf Hektar Boden mit biologischem Obst-, Mais- und Gemüseanbau, ein Heilkräutergarten und Tiere in Freilandhaltung stellen den Kern unseres Betriebs dar! Wir empfehlen einen ländlichen Spaziergang bei einem lieblichen Frühlingssonnenuntergang inmitten der Geräusche und Düfte der charakteristischen Landschaft der Ebene.

Im Agrotourismus-Betrieb La Rocchetta in Ferrara können Sie die nach alten Rezepten zubereitete Küche aus Ferrara, aber auch eine besonders schmackhafte typische Küche unter Verwendung der eigenen biologischen Produkte kosten.

Außerdem finden Sie hier Freundlichkeit, Ruhe, Natur, Tiere, Blumen, Heil- und Gewürzkräuter, einen Spielplatz, Sportbereich und Agricamping, Radwege und Führungen durch die Stadt der Kunst Ferrara. Sie können ihn als Ausgangspunkt verwenden, um das Gebiet des Po-Delta-Parks und das bezaubernde Zentrum von Comacchio, die Abtei von Pomposa und die Sommersitze der Estenser zu entdecken.

Alle Urlaubs- und Erholungsangebote des Agrotourismus La Rocchetta Ferrara werden auch von der Liebe für eine Arbeit aufrecht erhalten, bei der wir vielen interessanten Menschen begegnen und sie kennenlernen und die uns ermöglicht, unsere Traditionen, unsere Erfahrung und, warum nicht, auch unseren Nebel zu teilen.

Seit 2006 ist der Sommer in La Rocchetta erfrischender, denn unseren Gästen steht ein großes Schwimmbecken inmitten der ländlichen Natur zur Verfügung.